Spendenbescheinigung

Liebe Spenderin, lieber Spender,

herzlichen Dank für Ihre Spende. Sie ist für uns unverzichtbar, da wir nach § 39a SGB V über 10% unserer Aufwendungen aus Spenden zu refinanzieren.

So ermöglichen Sie es uns, unseren Gästen ihre letzte Lebensphase so selbstbestimmt und würdevoll wie möglich zu gestalten, und deren Angehörigen zu entlasten. 

Gerne laden wir Sie ein, um sich vor Ort ein Bild von unserer Arbeit und der Wirkung Ihrer Unterstützung zu machen.

 

Ihre Spende ist angekommen und wir garantieren Ihnen, dass das Geld satzungsgemäß und gemeinnützig verwendet wird. 

Spenden an das Hospiz können Sie steuerlich geltend machen.

  • Wir stellen grundsätzlich ab 20 € eine Zuwendungsbescheinigung möglichst innerhalb von 30 Tagen aus. Dazu benötigen wir allerdings Ihre Adressangabe auf dem Verwendungszweck des Überweisungsträgers, oder alternativ eine Nachricht, wie die Adressdaten lauten (am besten per eMail, Telefax oder Brief).

  

Wenn Sie Fragen haben, scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren:

Frau Bahr/Frau Hochmuth/Herr Gengenbach helfen Ihnen gerne weiter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 07231/15 40 8-35

Telefax: 07231/15 40 8-39