„Anima-Skulptur" wurde feierlich eingeweiht

24. Mai 2012

Anfang Mai weihte das Christliche Hospiz Pforzheim-Enzkreis in feierlichem Rahmen die Skulptur des Pforzheimer Künstlers René Dantes ein, für die dieser den Unternehmer Helmut Kniel als Sponsor gewinnen konnte. Im Garten des Hospizes wird „Anima (Seele)“  in Zukunft den Gästen und ihren Angehörigen ein Ort der Besinnung bieten, aber den Mitarbeitern auch „eine ständige Einladung, Ermunterung und Erinnerung sein, beseelt mit Herz und Verstand zu arbeiten“, so Heinz-Jürgen Klutz in seiner Ansprache.

Lu Thome, Gitarre und Gesang und die Hospizmitarbeiterin Petra Karbach (Sopran) begleiteten die Veranstaltung für die 30 Besucher musikalisch. Die Besucher und Besucherinnen, nutzten die Gelegenheit, sich den neuen Wintergarten anzuschauen. Nach dem offiziellen Teil waren sie herzlich zu einem kleinen Umtrunk eingeladen.

Lesen Sie hierzu die Berichterstattung der PZ (PDF)
Bitte klicken Sie hier.

pz-08.05.2012-skulptur